Tel.: 0221-272348 -0
Fax: 0221-272348 -99
Mail: kanzlei@wmrk.de
strategisch gestalten
kompetent beraten
menschlich handeln
Arbeitsrecht

RA P. Alexander Willers
Fachanwalt
willers@wmrk.de
Abfindung
Abmahnung
Aufhebungs- und Abwicklungsverträge
Betriebsratsanhörung
Gestaltung von Arbeits- und Geschäftsführerverträgen
Kündigungsschutzklage
Sozialplan- und Interessenausgleichsverhandlungen
Zeugnis


Wissenswertes
zum Arbeitsrecht

Verzögerte Dokumentierung kann Arbeitszeitbetrug sein

Bei der Dokumentierung der eigenen Arbeitszeit stellt das Landesarbeitsgericht (LArbG) Mainz wie die Vorinstanz strenge Anforderungen an Arbeitnehmer...
Mehr Info

Bei einem Betriebsübergang kann ein Aufhebungsvertrag mit anschließender Neuanstellung beim Erwerber eine unwirksame Umgehung sein

Im Rahmen von Insolvenzen kommt es häufiger zur Übernahme von ganzen Unternehmen bzw. von einzelnen Betrieben...
Mehr Info

Will der Arbeitgeber eine schlechtere Note als „gut“ im Arbeitszeugnis vergeben, muss er sich rechtfertigen

Vor dem Berliner Arbeitsgericht (ArbG) stritten die Parteien über den Inhalt eines Arbeitszeugnisses...
Mehr Info

Der Rücktritt von arbeitsrechtlichen Aufhebungsverträgen und Prozessvergleichen:

Die Vereinbarung, ein Arbeitsverhältnis zu beenden, ist ein eigenständiger Vertrag.
Mehr Info

Folgen von Mobbing am Arbeitsplatz lösen keine Entschädigungspflicht der gesetzlichen Unfallversicherung aus

Eine langjährige Büromitarbeiterin hatte sich nach kontinuierlichem Mobbing am Arbeitsplatz an die gesetzliche Unfallversicherung gewandt...
Mehr Info

Keine Urlaubsabgeltung bei ruhendem Arbeitsverhältnis

In einer Entscheidung vom 21.06.2012 hat sich das Landesarbeitsgericht (LArbG) Schleswig Holstein mit der Urlaubsabgeltung im Rahmen eines ruhenden Arbeitsverhältnisses beschäftigt.
Mehr Info

Inhalt des Facebookprofils kann Grund für fristlose Kündigung sein

Das Landesarbeitsgericht (LArbG) Hamm hatte sich mit Äußerungen auf sozialen Netzwerken zu befassen.
Mehr Info


Familienrecht

RA Natascha Kunze
Fachanwältin | Mediatorin (BAFM)
kunze@wmrk.de
Scheidung
Sorge- und Umgangsrecht
Unterhalt
Ehevertrag
Zugewinn und Vermögensauseinandersetzung
nichteheliche Lebensgemeinschaft
eingetragene Lebenspartnerschaft

www.medienrechtsanwaelte.de Kanzlei Rechtsanwälte für: Urheberrecht, Medienrecht, Internetrecht, Arbeitsrecht, Wirtschaftsrecht, Gewerblicher Rechtschutz, Zivilrecht, Familienrecht, Erbrecht, Markenschutz, Ebay, Google, Filesharing, GEZ,  Abmahnungen Tipps und Tricks in Köln

Willers Müller-Römer Kunze & Partner
Rechtsanwälte
Neusser Str. 93
50670 Köln

Tel.: 0221-272348 -0
Fax: 0221-272348 -99

Das Büro/Sekretariat ist täglich von 9 bis mind. 18 Uhr besetzt. Die Rechtsanwälte erreichen Sie per Mail häufig auch später noch.

  Vollmacht (PDF)

  Anfahrtsskizze (PDF)

   Über uns



Urheber- und Medienrecht

RA Stefan Müller-Römer
Fachanwalt
smr@wmrk.de

+ Knut Schreiber, Rechtsanwalt, LL.M.
+ Philipp Schumacher, Rechtsanwalt, LL.M.
+ Rilana Wenske, LL.M.
Datenschutzrecht
Internetrecht & IT-Recht
Online-Shops & AGB
Marken- und Designrecht
Presse- und Persönlichkeitsrecht
Urheberrecht & Lizenzrecht
Softwarerecht
Vertragsrecht & -gestaltung
Start-Up-Beratungspakete
Wettbewerbsrecht
Gesellschaftsrecht
Vereins- und Sportrecht

Wissenswertes
News + Tipps

Widerruf von Verbraucherdarlehensverträgen – „Der Widerrufsjoker“

Viele Darlehensnehmer dürften mitbekommen haben, dass wir uns derzeit auf einem historisch niedrigen Zinsniveau bewegen. Da schmerzt der Blick ...
Mehr Info

Beweise sichern im Straßenverkehr: Dashcams und der Datenschutz

Auch in den Medien wurde zahlreich darüber berichtet (z.B. bei Handelsblatt.com [1] ), als vor kurzem das bayrische Verwaltungsgericht (VG) Ansbach (Urteil vom 12.8.2014, AN 4 K 13.01634) über die Nutzung sogenannter Dashcams entschied. ...
Mehr Info

Update zu Pixelio-Urteil: Keine Urhebernennung beim bloßen Aufruf eines Fotos über die Bild-URL

Das Oberlandesgericht Köln nahm Stellung zu dem, Anfang des Jahres 2014, ergangenen Pixelio-Urteil und zeigte eine gänzlich andere Sichtweise auf die gegenständliche Problematik. ...
Mehr Info

Das Recht auf Vergessenwerden (EuGH vom 13.05.2014)

Der Europäische Gerichtshof urteilte vor kurzem, dass Internet-Suchmaschinen gewisse Suchergebnisse über eine Person bei Anfrage aus der Ergebnisliste entfernen müssen. ...
Mehr Info

Heruntergeladene Multimediadateien dürfen nicht weiterverkauft werden

Mit Urteil vom 15.05.2014 hat das Oberlandesgericht (OLG) Hamm entschieden, dass aus dem Internet heruntergeladene Multimediadateien...
Mehr Info

Arzneimittelrecht: Vorsicht bei der Werbung mit Wirkungsangaben

Nach einem Urteil des Oberlandesgerichts Hamm (Urt. v. 20.05.2014, Az.: 4 U 57/13) dürfen kinesiologische Behandlungsverfahren nicht mit fachlich umstrittenen Wirkungsangaben beworben werden...
Mehr Info

Sky auf allen Kanälen

Immer wieder werden Gaststättenbetreiber abgemahnt, weil sie angeblich Spiele der Fußball-Bundesliga ...
Mehr Info

Neues Widerrufsrecht – Abmahngefahr

Seit dem 13.06.2014 müssen die gesetzlichen Änderungen zur Umsetzung der europäischen Verbraucherrechterichtlinie zwingend von allen Onlineshop-Händlern umgesetzt werden. ...
Mehr Info

Haftung des Geschäftsführers bei Abmahnungen

In einer aktuellen Grundsatzentscheidung hat der BGH Aussagen zur persönlichen Haftung des Geschäftsführers einer GmbH für einen Wettbewerbsverstoß ...
Mehr Info

Software – Mängel bei der Erstellung

Der BGH hat sich in einer neuen Entscheidung zu den Anforderungen an die Darlegung von Mängeln bei einem Vertrag über die Lieferung ...
Mehr Info

Design statt Geschmacksmuster

Seit dem 01.01.2014 kommt das in Deutschland älteste gewerbliche Schutzrecht in neuem Gewand daher: Aus dem „Geschmacksmuster“ wurde das „eingetragene Design“...
Mehr Info

Keywords - Nicht immer der Schlüssel zum Werbeerfolg

AdWords-Werbung ist eine beliebte und auch wichtige Form der Werbung. Ohne AdWords-Werbung würden viele Unternehmen im Internet bzw. in den Suchmaschinen...
Mehr Info

Surfen in den Abmahnwellen

Die Abmahnwelle ist für den normalen Verbraucher mittlerweile die größere Gefahr als ein Tsunami...
Mehr Info


Rechtlicher Umgang
mit Bewertungen
im Internet

Ein Leitfaden | Stand: Juli 2012


Sky auf allen Kanälen

Nicht nur der Ball rollt wieder, sondern auch die Beziehungen von Sky zu ihren Kunden werden zum Teil ganz neu aufgerollt mit für die Sky-Kunden überwiegend unerfreulichen Resultaten...
Mehr Info

Urheberrecht contra Internet

"Was geht wirklich ab?"

Wir sagen Ihnen, was Sie wie gestalten und nutzen dürfen.

Das Seminar kann individuell auf den Bereich des Urheberrechts angepasst werden, in dem Sie sich bewegen.

Nähere Infos finden Sie hier.

Agentur- und Managementverträge – ein steter Quell der Freude?

Das Vermitteln, Betreuen und Managen von mehr oder weniger künstlerisch tätigen Personen ist nach wie vor ein sehr lukratives und gerade auch deswegen heiß umkämpftes Geschäftsfeld...
Mehr Info

Presserecht und Krisen-PR
im Unternehmen


Plötzlich am Pranger - Was nun?

Wir zeigen Ihnen, wie Sie sich effektiv auf einen Krisenfall vorbereiten können.

Das Seminar kann individuell auf Ihre Bedürfnisse angepasst werden.

Nähere Infos finden Sie hier.




Der abmahnsichere Onlineshop

Einen Onlineshop abmahnsicher zu gestalten und im Internet rechtskonform zu (be)werben, ist für rechtliche Laien keine leichte Aufgabe. Der nationale Gesetzgeber ...
Mehr Info

Markenschutz & Markenanmeldung

Die Markenanmeldung ist im Internetzeitalter wichtiger denn je...
Mehr Info

AFP beim OLG Karlsruhe:
Nachrichten = geschützte Werke


Eine Besprechung und eine deutliche Kritik zum OLG Karlsruhe zu AFP...
Mehr Info

„Abo-Fallen“ im Internet = versuchter Betrug

Der Bundesgerichtshof (BGH) hat mit Urteil vom 05.03.2014 (Az.: 2 StR 616/12) klargestellt, dass versteckte ...
Mehr Info

BGH zur Anonymität: Kein Auskunftsanspruch gegenüber Betreibern von Internetportalen

Der BGH hat mit Urteil vom 01.07.2014 festgestellt, dass kein zivilrechtlicher Anspruch gegen Betreiber von Internetportalen ...
Mehr Info

Datenschutz + Vereinsrecht

Kein Datenschutz unter Vereinsmitgliedern – Urteil des LG Köln
Mehr Info

Abmahnung - Tipps und Tricks
"Die kleine Abmahnfibel"


Sie wurden abgemahnt? Dann sind Sie nicht alleine.
Sie sollten aber nicht alleine bleiben und sich nicht ohne anwaltliche Hilfe zu einer Abmahnung äußern. Sie können insoweit fast nur Fehler machen. Hier ein paar aufklärende Hinweise ...
Mehr Info

Urheberrechte im Internet

Der Bilderdienst Getty Images lässt über die Rechtsanwälte Waldorf umfangreich abmahnen. Viele „Hobbyfotografen“ begnügen sich mit dem „Hausanwalt“, bei fehlender Spezialisierung des Anwalts ein Risiko.
Mehr Info

Checkliste für (Bewertungs-) Portalbetreiber auf Basis des Spickmich-Urteils

Mehr Info

Mehr Wissenswertes zum Thema "Recht"
Kanzlei | Anwälte | Service | Portfolio