+49 (0) 221 - 290270-40
info@medienrechtsanwaelte.de

Datenschutzerklärung

Personenbezogene Daten

„Personenbezogene Daten sind Einzelangaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person (Betroffener)“, §3 Abs. 1 BDSG.

 Als Rechtsanwälte für Medien- und Datenschutzrecht, ist es unsere Aufgabe, die Daten unserer Mandanten und der Besucher unserer Webseite so effektiv wie möglich zu schützen. Hierfür haben wir die entsprechenden technischen und organisatorischen Vorkehrungen getroffen und beachten stets die einschlägigen datenschutzrechtlichen Bestimmungen, insbesondere die Regelungen des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) und des Telemediengesetzes (TMG).

Sie können unsere öffentlich zugängliche Website besuchen, ohne Angaben zu Ihrer Person machen zu müssen. In manchen Fällen ist es allerdings notwendig, dass wir bestimmte Informationen von Ihnen erhalten, um Sie beraten zu können. In diesen Fällen bitten wir Sie um die erforderlichen persönlichen Informationen, wobei wir Ihre Zustimmung zur Erfassung, Speicherung, Verarbeitung und Weitergabe Ihrer persönlichen Daten an Dritte erbitten.
Wenn Sie diese Angaben (z. B. Name, Adresse, E-Mail) machen, informieren wir Sie im Vorfeld über die Art und Weise, wie diese Daten verwendet oder möglicherweise an Dritte weitergegeben werden.

 

Zweck und Nutzung Ihrer Daten

Im Allgemeinen nutzen wir die von Ihnen freiwillig zur Verfügung gestellten Informationen nur für den Zweck, zu dem Sie diese persönlichen Daten zur Verfügung gestellt haben, d. h. zum Beispiel für die Beantwortung Ihrer Fragen, zur Zusammenstellung von Informationen für Sie oder um unsere anwaltlichen Beratungsverpflichtungen zu erfüllen. Ausnahmen, die bei der Erfassung, Speicherung und Verarbeitung gelten: 

  • Schutz rechtlicher Ansprüche
  • Schutz vor Gerichtsverfahren
  • Ausführung behördlicher oder gerichtlicher Anordnungen oder anderer Rechtsvorschriften oder
  • wenn der Zweck direkt mit einem vorgesehenen Zweck verknüpft ist, über den Sie bereits informiert wurden. 

Falls eine Übermittlung Ihrer persönlichen Daten an Dritte außerhalb des europäischen Wirtschaftsraums geplant ist, schützen wir Ihre Daten vor der Übertragung, z. B. durch Abschluss von EU-Musterklauseln, die speziell für derartige Fälle erstellt wurden, damit ein angemessener Datenschutz für Ihre persönlichen Informationen gewährleistet ist.

 

Cookies

Wir sammeln Informationen über die Besucher unserer Internetseiten, um unseren Mandantenservice zu verbessern. Auf diese Weise können die Anforderungen von Mandanten an uns besser erfüllt werden.

Wir verwenden so genannte Cookies für die Erfassung der Informationen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden, wenn Sie unsere Website besuchen. Mit diesen Dateien werden Sie als ein bestimmter Anwender und Ihre persönlichen Präferenzen identifiziert. Allerdings können Cookies auch technische Informationen speichern. Ein wichtiger Vorteil für Sie besteht darin, dass Sie die im Cookie enthaltenen Daten nicht jedes Mal erneut eingeben müssen, wenn Sie unsere Website wieder besuchen. Sie können die Cookies jederzeit bei Bedarf löschen. Außerdem können Sie die Verwendung von Cookies über die entsprechenden Einstellungen in Ihrem Browser verhindern. Beachten Sie dabei jedoch, dass Ihnen in diesem Fall nicht die vollständige Funktionalität dieser Website zur Verfügung steht. Die Supportfunktion Ihres Browsers enthält Informationen zum Entfernen von Cookies.

 

Google Analytics
Unsere Website nutzt Google Analytics, einen Service zur Webanalyse von Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet so genannte Cookies, d. h. Textdateien, die auf dem Computer des Anwenders gespeichert werden und eine Analyse Ihrer Nutzung der Website ermöglichen. Die von den Cookies generierten Informationen über die Nutzung dieser Website durch den Anwender werden allgemein auf einen der Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Auf dieser Website wurde die Anonymisierung der IP aktiviert, d. h. die IP-Adresse des Anwenders wird zuvor von Google entweder in einem Mitgliedsstaat der Europäischen Union oder einem anderen Mitgliedsstaat des europäischen Wirtschaftsraums verkürzt. Die vollständige IP-Adresse wird nur in Ausnahmefällen an einen Google-Server in den USA übertragen und dort verkürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website verwendet Google diese Informationen zur Auswertung der Nutzung der Website durch den Anwender, um einen Bericht über die Website-Aktivitäten für den Betreiber der Website zu erstellen und mit der Nutzung der Website und des Internets verknüpfte Services zu produzieren. In keinem Fall verknüpft Google Ihre von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse mit den anderen von Google gespeicherten Daten. Sie können die Installation von Cookies durch die entsprechende Einstellung in Ihrer Browser-Software verhindern. In diesem Fall sollten Sie jedoch beachten, dass Ihnen möglicherweise nicht die vollständige Funktionalität dieser Website zur Verfügung steht. Außerdem können Anwender die Erfassung der von Cookies erzeugten persönlichen Daten und den Verweis auf die Nutzung der Website (einschließlich ihrer IP-Adresse) sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google Analytics verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link erhältliche Browser-Plug-in herunterladen und installieren:
https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de
Weitere Informationen zu den Nutzungsbedingungen und zum Datenschutz im Hinblick auf Google Analytics finden Sie unter
http://www.google.com/analytics/terms/de.html bzw. unter http://www.google.com/intl/de/analytics/privacyoverview.html

 

Die Erhebung/Nutzung von Informationen im Zusammenhang mit der Social Media-Platform

Unsere Website nutzt Plugins vom Social Media-Netzwerk Google+.

Diese Plugins können anhand eines Logos oder der ordnungsgemäßen Formulierung der Plattform erkannt werden. Wenn Sie eines dieser Plugins zur Auswahl unserer Website nutzen, können diese Plugins eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und den entsprechenden Sites des Social Media-Netzwerks herstellen. Da dieser Transfer direkt zwischen Ihrem Browser und dem Netzwerk stattfindet, können wir auf die gesendeten Daten nicht zugreifen und sie nicht in Erfahrung bringen. Wenn Sie sich gleichzeitig auf dieser Plattform oder zu einem späteren Zeitpunkt bei dem Social Media-Netzwerk anmelden, können die Plugins diese Informationen mit Ihrem Konto verknüpfen. Auf diese Weise werden die Informationen einer Einzelperson zugeordnet. Das Gleiche gilt auch, wenn Sie Plugins aktiv nutzen oder Kommentare eingeben. 

Wenn Sie z. B. zur Aktivierung eine Schaltfläche anklicken, um Kommentare einzugeben, können verschiedene Daten allgemein übertragen werden. Dies hängt vom Betreiber des Social Media-Netzwerks ab. Beispiele:

  • IP-Adresse 
  • Browser-Informationen und Betriebssystem 
  • Bildschirmauflösung 
  • Installierte Browser-Plugins wie Adobe Flash Player 
  • Herkunft des Besuchers, ob Sie einem Link gefolgt sind (Referrer) 
  • URL der aktuellen Site

Wir haben keine Kontrolle über die Verwendung dieser Daten in dem Social Media-Netzwerk. Wenn Sie persönlich in dem oben genannten Social Media-Netzwerk vertreten sind und Inhalte wie Bilder, Informationen, Kontaktdaten, Ihre persönliche Meinung oder andere Arten der persönlichen Informationen online zur Verfügung stellen, dann fallen diese Inhalte nicht in den Geltungsbereich unserer Datenschutzerklärung. Die Nutzungsbedingungen und Datenschutzrichtlinien des Betreibers des Social Media-Netzwerks gelten für derartige Inhalte.

Zu Ihrer Information der Link zur Datenschutzerklärung von Google +

 

Urheber- und Lizenrechte

Wir schützen unsere eigenen Lizenzrechte und Urheberrechte und die Lizenzrechte und Urheberrechte, Patentrechte und Eigentumsrechte unserer Mandanten, Lieferanten, Partner und - soweit zutreffend - von unbekannten Dritten. Wir behalten uns das Recht vor, persönliche Daten auch zur Vertretung und Geltendmachung der oben genannten Rechte zu nutzen, falls gegen diese verstoßen wird oder eine begründete Vermutung für einen Verstoß besteht, was bedeutet, dass unsere Rechte oder die Rechte unserer Mandanten, Lieferanten, Partnern und - soweit zutreffend - von unbekannten Dritten tatsächlich verletzt werden.

 

Recht auf Widerruf und Löschung persönlicher Informationen

Sie können Ihre Zustimmung zur Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer

persönlichen Daten jederzeit mit zukünftiger Wirkung widerrufen. 

Wenn Sie Ihre Zustimmung zur Speicherung der persönlichen Informationen widerrufen, erfolgt die Löschung dieser Informationen, sofern die Kenntnis der persönlichen Daten nicht mehr zwecks Speicherung erforderlich ist oder falls die Speicherung aus rechtlichen Gründen ungesetzlich wäre.

 

Gültigkeit dieser Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung tritt mit dem Datum ihrer Veröffentlichung auf unserer Website in Kraft. Bei Änderungen dieser Erklärung werden wir Sie rechtzeitig auf dieser Seite informieren, damit Sie die Möglichkeit haben, Ihre Zustimmung zur Speicherung und Nutzung Ihrer persönlichen Informationen zu erneuern.

 

Fragen zur Datenschutzregelung

Wenn Sie Fragen oder Vorschläge zu den obigen Erläuterungen oder Vorschläge bzw. Beschwerden zur Verarbeitung Ihrer persönlichen Informationen wie Korrektur, Sperrung und Löschung oder Einwände gegen die Nutzung der Daten haben, wenden Sie sich bitte umgehend an uns.

 

 


© 2017 Müller-Römer Rechtsanwälte