Krisen-Kommunikation

Krisen haben unterschiedliche Ursachen und Verläufe. Doch eines ist ihnen gemeinsam: Sie können ein Unternehmen existenziell gefährden.

Umso wichtiger ist es, vorbereitet zu sein und nicht erst Rat zu suchen, wenn die Krise schon da ist. Kommunikation in der Krise ist alles andere als einfach.

Ein Kommunikationsplan als Leitfaden für den Ernstfall hilft, im Krisenfall kühlen Kopf zu bewahren und die Krise zu managen, statt von ihr getrieben zu werden. Bei der Entwicklung eines solchen Leitfadens beraten wir Sie gerne.
Wichtige Elemente sind u.a. strategische Überlegungen, Festlegung eines Krisenteams, Umgang mit der Presse, aktive und passive Kommunikation, Zuständigkeiten, Fragen und Antworten zu sensiblen Themen.

Hierzu bieten wir auch ein Inhouse-Tagesseminar an, damit alle relevanten Bereichsentscheider gleichzeitig teilnehmen können.

Um einen möglichst hohen Praxistransfer zu gewährleisten, treten neben Rechtsanwalt Müller-Römer auch Partner aus der Medienpraxis als Referenten auf.

Das Seminar würde inhaltlich entsprechend Ihrem konkreten Bedarf ausgestaltet, sodass auch gerne konkrete Fälle und Fragen aus Ihrem Unternehmen eingebaut werden können.